top of page
Logo Europäische Doula Ausbildung am Bodensee

Europäische

DOULA AUSBILDUNG

am Bodensee

DOULA GEBURSTBEGLEITERIN WERDEN

Vielleicht bist du im Herzen schon lange Doula und spürst den Ruf, dich genauer mit den Themen rund um die Geburt zu befassen und wie du schwangere Frauen vor-, während und nach der Geburt optimal unterstützen kannst.

 

Braucht es eine Ausbildung?

JA. Es gibt viele Aspekte, die eine Doula im Umgang mit einer werdenden Familie und dem Fachpersonal beachten soll. Das unterscheidet sie von einer guten Freundin. Uns selber hat die Ausbildung für unsere persönliche Entwicklung sehr viel gebracht. Sie ist eine gute Grundausstattung für deine Doulatasche. Du bekommst Zugang zum umfassenden Wissen rund um die Geburt von den erfahrenen Referentinnen. Du bist nicht alleine und kannst von den Erfahrungen deiner Doula-Kolleginnen profitieren, dich mit ihnen verbinden und vernetzen.

Verlasse dich auf dein Gefühl. Ist die Europäische Doula Ausbildung am Bodensee das Richtige für dich?

Hier ein paar gute Gründe, die DAFÜR sprechen:

 

Geburtskultur positiv verändern

Es ist uns ein grosses Anliegen, die Geburtskultur postiv zu verändern. Vieles hat sich in den letzten Jahrzehnten positiv verändert, doch es ist noch viel mehr möglich. Du möchtest auch dazu beitragen und Teil davon sein.

 

Internationale Referentinnen und Teilnehmerinnen

Du kommst mit einer international vernetzten Ausbildungsleitung in Kontakt. Priska kennt sich in der schweizerischen, österreichischen und deutschen Doula-Kultur sehr gut aus. Sie arbeitet mit anderen Doulas, Ausbildungsleiterinnen, Fachkräften und Vereinen aus verschiedenen Ländern zusammen. Das gibt dir einen guten Überblick über das Doula-Sein und was wo wie gehandhabt wird. Unsere Referentinnen kommen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Die Teilnehmerinnen kommen meist aus dem Vierländereck, wie Schweiz, Österreich, Deutschland und Fürstentum Liechtenstein, mit Wurzeln aus Ghana, Frankreich, Italien... Das macht uns international und multikulturell.

Dies sehen wir als grosse Bereicherung für die Gruppe.

X fache Geburtserfahrung

Du profitierst von unseren Erfahrungen als Mütter, denn zusammen haben wir viele Kinder: So gibt es viele verschiedene Geburtsgeschichten, die die Ausbildung bereichern: Spital- und Hausgeburt, Geburt im Geburtshaus, Wasser- und Stillgeburten, Kaiserschnitte.

Unterschiedliche Berufserfahrungen

Du profitierst von unterschiedlichen und hilfreichen Berufserfahrungen der Referentinnen. Priska ist Pädagogin, neben Doula auch Craniosacral und Trauma Therapeutin und kennt sich im Gesundheitsbereich gut aus. Unsere Fachleute wurden mit Sorgfalt ausgewählt und sind langjährige Berufsleute aus verschiedenen Ländern, die sich in den Bereichen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett aus ihrer Sicht auskennen. Jede Fachperson hat ihre eigenen Werkzeuge an Erfahrungen im Gepäck. die Referentinnen kommen aus verschiedenen Berufssparten rund um die Geburt (wie Hebammen, Stillberaterin, Psychologin, Trauerbegleiterin etc. und teilen ihre wertvollen Erfahrungen mit dir.

Eine der umfassendsten, qualitativ hochwertigsten Doula Ausbildung und trotzdem kompakt
Du profitierst von einer kompakten Ausbildung. Sie dauert ebenso lange wie eine Schwangerschaft ;). Neu sind es 2 Tage mehr.

Mit 20 Tagen und 160 Stunden ist sie eine der umfassendsten und hochwertigsten Doula Ausbildungen im internationalen Vergleich. Geeignet für Frauen aus der Schweiz, Österreich, Deutschland, Fürstentum Liechtenstein etc.

Ausbildung im Präsenzunterricht (keine Onlineausbildung)

Wir setzten auf eine Ausbildung vor Ort, da für uns der persönliche Austausch und in der Gruppe, die Partner- und Körperübungen, Gruppenarbeiten...bei einer Doula Ausbildung unersetzlich sind und es online einfach nicht das Gleiche ist. Die Coronazeit hat von uns allen viel abverlangt und wir verstehen, dass deshalb viele nach der Coronazeit ganz auf online umgestiegen sind.

Wahltag in der Ausbildung inbegriffen

Im Gegensatz zu anderen Doula Ausbildungen haben wir den Wahltag in die Ausbildung integriert. Wir nennen ihn:

"Institutions- und Vernetzungstag" - diverse Institutionen sowie Fachleute, die rund um die Geburt tätig sind, stellen sich vor.

Das spart Energie und Kosten, dich um weitere Wahltage selber kümmern zu müssen.

Optimales Preis-Leistungsverhältnis

Wir haben viel darangesetzt, einen interessanten Preis anzubieten, damit sich auch Frauen mit geringem Einkommen die Ausbildung leisten können (auch Ratenzahlung möglich). Trotzdem haben wir eine der umfangreichsten und hochwertigsten Doula Ausbildungen im internationalen Vergleich.

Am Bodensee, ganz in deiner Nähe

Wir sind strategisch von überall her gut erreichbar, im Vierländereck beim Bodensee, wo die vier Länder Schweiz, Fürstentum Liechtenstein, Österreich und Deutschland aufeinandertreffen. In Höchst fanden wir den idealen Ort, um sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Auto anzureisen. Falls du von weiter herkommst, gibt es direkt neben der Ausbildungsstätte eine Übernachtungsmöglichkeit.

Familienfreundliche Ausbildungszeiten und Kurstage

Es ist uns ein Anliegen, dass die Ausbildungszeiten und Tage so familienfreundlich wie möglich sind. Am Wochenende und nur 2-3 Kurstage hintereinander, jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr. Dies ermöglicht auch Frauen mit Kindern, die Ausbildung zu machen, da sie nicht so lange weg sind. Die kurzen Ausbildungsblöcke garantieren eine bessere Aufnahmefähigkeit, da nach einigen Tagen die Aufnahmefähigkeit nachlässt.

Kleine Gruppengrösse

Unsere Teilnehmerinnenzahl ist auf maximal 14 Teilnehmerinnen beschränkt - das macht die Gruppe überschaubar und persönlich. Somit kann individuell auf die einzelnen Teilnehmerinnen eingegangen werden. 

Begleitung und persönliches Coaching:

natürlich begleiten wir unsere angehenden Doulas während der Ausbildung. Neu gehören 2 persönliche Coachings mit der Ausbildungsleitung zur Doula Ausbildung dazu. Dies ermöglicht dir eine noch bessere individuelle Unterstützung auf deinem Doulaweg.

Ausbildung und Zertifizierung unabhängig von Doula Vereinen- aber enge Zusammenarbeit

Wir verzichten bewusst darauf, dass die Teilnehmerinnen bereits während der Ausbildung einem Doulaverein angehören müssen um ihr Zertifikat zu erhalten. Sie dürfen selber wählen, ob sie einem Verband in Vorarlberg (Österreich) , der Schweiz oder Deutschland beitreten wollen. Bei einigen Vereinen ist es möglich bereits während der Doula Ausbildung beizutreten, bei anderen spätestens nach Erhalt des Zertifikats.

Doula Geburtsbegleiterin werden
©Europäische Doula Ausbildung am Bodensee Bodenkreis
bottom of page